Schwäbischer Maultaschen Kochkurs

Aus der schwäbischen Küche sind Sie nicht wegzudenken – die Maultaschen. Die Legende besagt, dass die Maultasche von Mönchen des Klosters Maulbronn erfunden wurde um in der Fastenzeit das Fleisch vor dem Herrgott zu verstecken, darum trägt die Maultasche auch den Kosenamen „Herrgottsbscheißerle“. Jean Remy Butterlin zeigt Ihnen wie variationsreich man Maultaschen füllen und verwenden kann.   Dieser Kochkurs kostet pro Person: 65,00 € Weitere Informationen zu diesem Kochkurs: Mindestteilnehmerzahl: ab 10 Personen Reservierung: notwendig, telefonisch oder per E-Mail  
Jetzt Reservieren